Konservative Therapie in der Orthopädie

Zur Behandlung orthopädischer Erkrankungen greifen Fachärzte für Orthopädie entweder auf operative Verfahren oder aber auf konservative, nicht-operative Behandlungsmethoden zurück. Zu den typischen konservativen Therapieverfahren der Orthopädie gehören unter anderem die Krankengymnastik, die Physikalische Therapie (z.B. Massagen, Thermotherapie, Hydrotherapie, Ergotherapie) die Elektrotherapie mit Strom und die medikamentöse Therapie von Schmerzen und Entzündungen.

Im Folgenden werden die wichtigsten konservativen Therapien zur Behandlung orthopädischer Erkrankungen kurz vorgestellt.

  • Krankengymnastik
  • Massage
  • Chirotherapie
  • Ergotherapie
  • Thermotherapie und Hydrotherapie
  • Ruhe, Entlastung und Verbände
  • Orthesen
  • Medikamentöse Therapie
  • Elektrotherapie

Arthrosetherapie

Weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit

In der Orthopädie stehen, je nach Befund, mehrere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die die Leiden effektiv verbessern. Der Gelenkverschleiß kann grundsätzlich alle Gelenke betreffen. Am häufigsten betroffen ist das Kniegelenk.

Was ist Arthrose?

Gesunde Menschen verfügen an Gelenken über Knorpelschichten. Diese verhindern, dass die Knochenenden aufeinander reiben und ermöglichen die volle Beweglichkeit der Gelenke. Knorpel bilden sozusagen eine schützende Schicht. Liegt als Befund eine Arthrose vor, ist die schützende Knorpelschicht dabei sich abzunutzen. Da diese Abnutzung ein längerer Prozess ist, wird Arthrose in mehrere Stadien unterteilt. Im Spätstadium reiben die Knochenenden unter großen Schmerzen aufeinander und die Gelenke werden steif und unbeweglich. Der Gelenkverschleiß ist zwar an sich nicht heilbar, allerdings gibt es Therapien und Maßnahmen, die die Leiden lindern und wieder zu mehr Beweglichkeit verhelfen.

Einsatzgebiet: Gelenkschmerzen bei Verschleiß und nach Verletzungen

Wirbelsäulenbeschwerden

  • Bandscheibenvorfälle
  • Spinalkanal (Stenose)
  • Skoliose bei Kindern und Erwachsene
  • Fußfehlstellungen und –beschwerden
  • Schulter- und Nackenbeschwerden

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in der Praxis für Orthopädie in Wadgassen oder Saarlouis

Praxis in Wadgassen: 06834 40960 – Praxis in Saarlouis: 06831 – 82084

Das sagen unsere Patienten