Dr. Martin Trennheuser

Studium der Humanmedizin in Freiburg i. Br.

Praktisches Jahr in Singen/ Hohentwiel, Staatsexamen

1983 Ärztliche Approbation

Assistenzarzt an der Caritasklinik Rastpfuhl, Saarbrücken, chirurgische Abteilung

Assistenzarzt an der Orthopädischen Universitäts- und Poliklinik Homburg / Saar, Prof. Dr. Mittelmeier

Facharzt für Orthopädie

1989 – 2005 Ärztlicher Betreuer am Olympiastützpunkt Saar, Saarbrücken in kooperativer Tätigkeit mit Homburg Saar bis 1992

1991 Gebietsbezeichnung Rheumatologie

operative Tätigkeit in Saarbrücken, Schwerpunkt arthroskopische Operationen

Tätigkeit in Wadgassen als Arzt für Orthopädie, Rheumatologie, Sportmedizin, Chirotherapie gemeinsam mit Bruder Dr. Wolfgang Trennheuser.

Ambulante und stationäre Operationen mit dem Schwerpunkt Arthroskopie, besonders an Kniegelenken mit Meniskus Schäden und sonstigen Schäden. Stationäre Operationen: Kreuzbandchirurgie und Knieprothetik.

1993 Niederlassung in Wadgassen, weiterhin orthopädische Betreuung am Olympiastützpunkt Rheinland Pfalz/ Saar

Weiterbildung

  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • Facharztanerkennung Orthopädie
  • Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie
  • Osteologe DVO
  • Fachkunde Kernspintomographie

Dissertation
Druckmessungen beim Kompressions- Verriegelungsmarknagel

Weiterbildungsermächtigung
1 Jahr Orthopädie
½ Jahr Rheumatologie

Lehrtätigkeit
Seit 1991 an der Universität der Saarlandes: Sportorthopädischer Untersuchungskurs für Studenten der Sportwissenschaften

Mitgliedschaften

  • GOTS
  • BVO
  • Vereinigung Süddt. Orthopäden
Facharzt für Orthopädie Dr. Martin Trennheuser